Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Commerzbank +2,90%
Continental +1,69%
SAP +1,27%
Lufthansa +1,26%
Munich Re +1,17%
Name %
Fresenius Medic. -4,28%
E.ON -1,10%
Volkswagen Vz -1,03%
adidas -0,66%
Linde AG zum . -0,63%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
08:09 All Time High - Strong Buy - Bester Social Media Hot Stock 2018. 10 mal besser als Facebook nach 989% mit Faceboo [...] 215158 AC Research
Zürich (www.aktiencheck.de, Anzeige)  EinschätzungStrong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 45 CHF Kurschance: 113% Kursziel 24M: 70 CHF Kurschance: 231%StammdatenSIX: ASWN ISIN: CH0404880129 WKN: A2JE3W Ticker: 1Q7KursdatenKurs: 21,15 CHF 52W Hoch: 21,15 CHF 52W Tief: 9,75 CHFAktienstrukturAktienanzahl: 8,14 Mio. Artikel lesen
12:18 Nächster Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Erster Graphenproduzent. Bester Graphene Hot Stock 2018 82744 AC Research
Ontario (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Einschätzung Strong OutperformerKurszieleKursziel 12M: 0,50 EUR Kurschance: 438% Kursziel 24M: 0,75 EUR Kurschance: 706%StammdatenISIN: CA38900X1087 WKN: A2JAP3 Ticker: CB81 TSX.V: GRATKursdatenKurs: 0,093 EUR 52W Hoch: 0,164 EUR 52W Tief: 0,050 EURAktienstrukturAktienanzahl: 113,32 Mio. Artikel lesen
22.04.18 Signal bei AMADEUS FIRE AG-Aktie? Kursgewinn verzeichnet! 2709 Finanztrends
Neuer Tag, neues Glück mögen einige denken! Dieser Handelstag begann für die AMADEUS FIRE AG-Aktie mit einem Kurs von 97,20 Euro. Schloss der Kurs am vorangegangenen Handelstag in Höhe von 99,70 Euro, veränderte er sich im Vergleich zu heute um 2,57 Prozent. Die aktuellen Kurse zeigen, dass die SDAX -Aktie bei derzeit 99,70 Euro liegt. Artikel lesen
12:45 Aktien Schweiz: SMI weiter im Minus – UBS klar tiefer 2403 Finanztrends
Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt notiert am Montagmittag weiter im Minus, hat sich jedoch von den deutlicheren Abgaben im frühen Handel etwas erholt. Der SMI bewegt sich zum Wochenauftakt jedoch klar unter der Marke von 8'800 Punkten. Insbesondere die schwachen UBS-Aktien nach Quartalszahlen sorgen für Druck. Artikel lesen
15:04 Audi e-tron unter Höchstspannung 2259 Finanztrends
mid Groß-Gerau – Noch ist er im Tarnkleid unterwegs, aber unter der verwirrenden Lackierung steckt schon die Serientechnik des Ende 2018 debütierenden Audi e-tron. Bei einem Ausflug nach Berlin stand der Hauptdarsteller im wahrsten Sinne des Wortes unter Strom – und zwar im Faraday’schen Käfig des Siemens-Hochspannungs-Prüffelds. Artikel lesen
22.04.18 S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.-Aktie: Was Aktionäre über den aktuellen Kursverlust wissen sollten! 1874 Finanztrends
Zu Beginn ein Blick zurück: Mit 20,90 Euro startete die S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.-Aktie in den heutigen Handelstag. Am Ende des letzten Handelstages lag der Schlusskurs bei 20,40 Euro. Das ergibt eine Veränderung um -2,11 Prozent. Die Analyse des letzten Monats zeigt, dass sich die TecDAX -Aktie um -4,23 Prozent verändert hat. Artikel lesen
07:23 Tesla – “so gut wie wertlos” und “das ultimativ riskanteste im Autosektor” 1764 Feingold-Research
Tesla, immer wieder Tesla. Die Aktie ist Short-Favorit in den USA, viele Profi-Investoren setzen auf den völligen Absturz. Mit unseren Instrumenten mit Hebel 3 und 6 – den Turbo-Shorts VL6Y75 und PP6RFR - können sie mitgehen. Doch Morgan Stanley geht noch weiter in Sachen Spekulation: ”Wir sehen die nächsten drei Monate als die kritischste Zeit in Teslas Geschichte seit dem Start des Model S vor sechs Jahren. Artikel lesen
22.04.18 OSRAM Licht-Aktie: Gegenbewegung überfällig! Aktienanalyse 1761 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - OSRAM Licht-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl, Aktienexperte des Anlgegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Lichtspezialisten OSRAM Licht AG (ISIN: DE000LED4000, WKN: LED400, Ticker-Symbol: OSR, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: OSAGF) unter die Lupe. Artikel lesen
22.04.18 Netflix-Aktie: Das sieht gut aus! 1732 Finanztrends
In der letzten Woche haben die Anleger mit Interesse die Geschehnisse bei Netflix verfolgt. Moritz von Betzenstein hat sich die Situation in einer Analyse einmal genauer angeschaut und folgendes Fazit gezogen: Der Stand! Charttechniker sind derzeit der Meinung, dass es bei Netflix sehr gut aussieht. Artikel lesen
08:22 SAP-Aktie: 117 oder 92 EUR? Kursziele und Ratings der Analysten vor Q1-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews 1623 aktiencheck.de
Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie des Software-Herstellers SAP SE (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, NYSE-Symbol: SAP) vor Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 117,00 oder 92,00 EUR? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur SAP-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
22.04.18 Porsche-Aktie: Kommt die Aufwärtsbewegung nun ins Stocken? 1623 Finanztrends
Gewinnmitnahmen sind ein probates Mittel, um aufgelaufene Kursgewinne einzustreichen. In der letzten Wochen kam es bei der Aktie der Porsche Automobil Holding genau zu diesem Phänomen. Im Bereich um 75 Euro hatten die Käufer genug und überließen den Verkäufern das Feld. Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Stützt die 100-Tagelinie die Aktie? Als nächste Unterstützung ist nun die 100-Tagelinie zu identifizieren. Artikel lesen
22.04.18 ROUNDUP: Medizinkonzern Fresenius bläst milliardenschwere Übernahme von Akorn ab 1473 dpa-AFX
BAD HOMBURG (dpa-AFX) - Wochenlang rätselte die Börse, nun ist es Gewissheit: Der Medizinkonzern Fresenius lässt die geplante 4,4 Milliarden Euro schwere Übernahme des US-Konzerns Akorn platzen. Das Unternehmen habe beschlossen, die Übernahmevereinbarung zu kündigen, weil Akorn mehrere Vollzugsvoraussetzungen nicht erfüllt habe, teilte der Dax -Konzern am Sonntagabend mit. Artikel lesen
01:00 Bundesregierung lehnt Vertrag über Atomwaffenverbot ab 1429 dts Nachrichtenagentur
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Auch vor dem Hintergrund der neuen Debatten über Atomwaffen in Nordkorea und über das iranische Atomprogramm lehnt die große Koalition eine Unterzeichnung des Vertrags über ein Atomwaffenverbot ab. "Die Bundesregierung hält den Vertrag über das Verbot von Nuklearwaffen für nicht geeignet, das von ihr angestrebte Ziel einer nuklearwaffenfreien Welt tatsächlich und in nachprüfbarer Weise zu erreichen", heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei im Bundestag, über die die "Frankfurter Rundschau" (Montagausgabe) berichtet. Artikel lesen
22.04.18 Kursverlust bei DIALOG SEMIC.-Aktie seit Eröffnung der Börse! Jetzt verkaufen? 1429 Finanztrends
Zu Beginn des Tages legte die DIALOG SEMIC.-Aktie mit einem Kurs von 19,21 Euro los. Am Ende des letzten Handelstages lag der Schlusskurs bei 18,84 Euro. Das ergibt eine Veränderung um -1,93 Prozent. Die aktuellen Kurse zeigen, dass die TecDAX -Aktie bei derzeit 18,84 Euro liegt. Das heißt, auf Monatsbasis liegt die Aktie bei -21,68 Prozent. Artikel lesen
16:10 Deutsche Bank: Wie fallen Erwartungen an die Ergebnisse aus? 1428 Finanztrends
Die US-Konkurrenz, insbesondere die Investmentbanken, haben sich im ersten Quartal des aktuellen Jahres, dank einer hohen Volatilität, gut geschlagen. Die Bank Goldman Sachs verzeichnete gar den größten Umsatzanstieg in einem Quartal seit 2013. Ob das alles gute oder schlechte Nachrichten für die Deutsche Bank sind, ist fraglich. Artikel lesen
15:33 Siemens Healthineers-Aktie: Attraktives Papier! Aktienanalyse 1368 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens Healthineers-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilan Völkl, Aktienexperte des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Siemens Healthineers-Aktie (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) unter die Lupe. Artikel lesen
04:05 Signal bei CONTINENTAL-Aktie? Kursverlust verzeichnet! 1367 Finanztrends
War es das schon? Der Kurs der CONTINENTAL-Aktie lag beim Start der Börse bei 220,70 Euro. Vor der Veränderung um -0,90 Prozent lag der letzte Schlusskurs in Höhe von 220,20 Euro. Wer die aktuellen Kurse studiert, sieht, dass die Aktie derzeit bei 220,20 Euro liegt. Das heißt, die DAX -Aktie liegt auf Monatsbasis bei -1,48 Prozent. Artikel lesen
22.04.18 Halteposition? Kursgewinn bei der Baywa ST-Aktie! 1365 Finanztrends
Wer heute beim Handelsstart eine Baywa ST-Aktie kaufen wollte, musste 28,35 Euro bezahlen. Um 0,00 Prozent bewegt sich die Aktie nach dem Handelsschluss gestern und mit einem Schlusskurs von 28,25 Euro. Insgesamt verschob sich die SDAX -Aktie auf Monatsbasis um -2,42 Prozent. Der aktuellste Kurs liegt bei 28,25 Euro. Artikel lesen
22.04.18 Wohin geht die Reise bei DIC ASSET AG NA O.N. nach dem aktuellen Kursverlust? 1358 Finanztrends
Zu Beginn des Tages legte die DIC ASSET AG NA O.N.-Aktie mit einem Kurs von 10,26 Euro los. Am Ende des letzten Handelstages lag der Schlusskurs bei 10,22 Euro. Das ergibt eine Veränderung um -0,39 Prozent. Die SDAX -Aktie steht aktuell bei 10,22 Euro und damit auf Monatsbasis bei -2,11 Prozent. Artikel lesen
04:05 Kursverlust! DAIMLER kaufen oder verkaufen? 1323 Finanztrends
Wer heute beim Handelsstart eine DAIMLER-Aktie kaufen wollte, musste 65,11 Euro bezahlen. Ein Blick zurück auf die Zahlen gestern Abend: Der letzte Schlusskurs lag gestern bei 65,12 Euro, somit ergibt sich eine Veränderung um -0,12 Prozent für uns Aktionäre. Die aktuellen Zahlen zeigen einen Kurs von 65,12 Euro. Artikel lesen

Aurelius

AURELIUS-Aktie: Leerverkäufer BNP PARIBAS baut Shortposition spürbar aus - Aktiennews


Grünwald (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer BNP PARIBAS SA baut Shortposition in Aktien der AURELIUS AG spürbar aus: Die Leerverkäufer des Hedgefonds BNP PARIBAS SA haben ihr Short-Engagement in den Aktien der AURELIUS AG (ISIN: DE000A0JK2A8, WKN: A0JK2A, Ticker-Symbol: AR4) kräftig angehoben. Die Finanzprofis der BNP PARIBAS SA mit Sitz in Paris, Frankreich, haben am 20.04.2018 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 0,60% auf 0,71% der Aktien der AURELIUS AG aufgestockt. Derzeit halte. [mehr]
Covestro

Covestro-Aktie: Leerverkäufer OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE startet Short-Attacke! Aktiennews


Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Covestro AG auf: Die Leerverkäufer von OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED starten eine Short-Attacke gegen die Aktien des Kunststoffspezialisten Covestro AG (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV). Die Finanzprofis von OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE LIMITED mit Sitz in London haben am 20.04.2018 eine Netto-Leerverkaufsposition in Höhe von 0,50%. [mehr]
General Electric

General Electric-Aktie wird Anleger reichlich belohnen! - Aktienanalyse


Chicago (www.aktiencheck.de) - General Electric-Aktienanalyse von Analyst Nicholas Heymann von William Blair & Co: Laut einer aktuellen Aktienanalyse erwartet Analyst Nicholas Heymann von William Blair & Co im Hinblick auf die Aktien von General Electric Co. (ISIN: US3696041033, WKN: 851144, Ticker-Symbol: GEC, NYSE-Symbol: GE) weiterhin eine überdurchschnittliche Kursentwicklung. Die Quartalszahlen von General Electric Co. haben nach Ansicht der Analysten von William Blair & Co erheblich dazu beigetragen die Än. [mehr]

Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX die Ruhe vor dem Sturm


DOW DAX die Ruhe vor dem Sturm Ein weiterer Tag, an dem der DAX um die 12600 ringt. Man kann sagen, die letzten Tage waren langweilig, da er sich seitwärts bewegt. Wer das Chartbild aber betrachtet, sieht die Ruhe vor dem Sturm. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinfluss. [mehr]
Kolumnist: Christian Zoller

DAX verteidigt 12.500 Punkte weiter!


Der DAX kann die Marke von 12.500 Punkten weiter verteidigen und notiert aktuell im Bereich von 12.540 Punkten. Der Leitindex dürfte aktuell weiter Kraft für eine neue Aufwärtswelle bis in den Bereich von 12.800 Punkten sammeln. Solange der Index nicht wieder deutlich unter 12.500 Punkte und damit unter die 200-Tageslinie fällt, ist nach dem Ende der Seitwärtsphase mit einem direkten Anstieg bis 12.800 Punkte zu rechnen. In Folge sollten dann im weiteren Verlauf 13.000 Punkte fallen. Das Fernziel ergibt sich aus dem Monatschart und liegt bei 14.000 Punkten. Fazit: Über 12.500 Punkten direkter Anlauf . [mehr]
Kolumnist: Feingold-Research

EuroStoxx – 13 Prozent Rendite in Aussicht


In dieser Woche nimmt die Quartalssaison auch in Deutschland Fahrt auf.Am Montag Abend legt Alphabet die Quartalszahlen vor. Am Mittwoch folgt Facebook und am Donnerstag ziehen Amazon, Microsoft und Intel nach. Von den DAX-Werten präsentiert SAP am Dienstag die Ergebnisse, am Donnerstag folgen Covestro, Deutsche Bank, Lufthansa und Volkswagen. Am Freitag sind die Augen der Investoren auf Daimler gerichtet. Unsere Favorit des Tages ist der Capped-BonusHW9BR5 auf den EuroStoxx. Bei 12 Prozent Puffer beträgt die p.a. Rendite 13,5 Prozent. Ergänzend werfen wir einen Blick auf die Einschätzung der Vontobel-Experten: Da wir nun schon weit in der Berichtssaison der Q1-Zahlen. [mehr]

GK Software

GK Software: Signalträchtige Abschlüsse


SMC-Research bezeichnet die von der GK Software SE veröffentlichten vorläufigen Zahlen für 2017 zwar als unter den Erwartungen, führt dies aber ausschließlich auf die Verschiebung zweier großen Abschlüsse in das neue Jahr. Die grundsätzliche Wachstumsdynamik von GK Software sei laut SMC-Analyst Adam Jakubowski ungebrochen, weswegen das Researchhaus sein positives Votum für die GK-Aktie bestätigt. Vorläufigen Zahlen zufolge habe GK Software im letzten Jahr den Umsatz um 17 Prozent auf 90,5 Mio. Euro . [mehr]
Adesso

adesso: Analysten halten Unternehmensguidance für zu konservativ


SMC-Research sieht die adesso AG weiter auf einem dynamischen Wachstumspfad und hält das vom Unternehmen selbst für dieses Jahr formulierte Wachstumsziel von 9 Prozent für zu konservativ. Der SMC-Analyst Dr. Adam Jakubowski kalkuliert stattdessen mit 15 Prozent und traut der adesso-Aktie ein weiteres Potenzial bis 72,00 Euro. adesso habe 2017 den dynamischen Wachstumskurs fortgesetzt und erneut die Stärke der eigenen Marktstellung unter Beweis gestellt. Besonders beachtenswert sie laut SMC-Research der . [mehr]
Wallstreet Online

wallstreet:online: Weiter dynamisch aufwärts


Die Geschäfte von wallstreet:online entwickeln sich nach Darstellung von SMC-Research aktuell weiterhin sehr dynamisch, weswegen das Unternehmen die Umsatzprognose angehoben habe. Zugleich werde aber auch weiteres Potenzial für die Zukunft geschafften, so dass SMC-Analyst Holger Steffen seine Schätzungen und das Kursziel angehoben habe. wallstreet:online bewege sich laut SMC-Research weiterhin auf einem sehr dynamischen Expansionspfad. Nachdem schon im Februar von einer voraussichtlichen Umsatzverdopplung un. [mehr]

Amazon

Amazon-Gründer nimmt Axel Springer Award entgegen


BERLIN (dpa-AFX) - Amazon -Gründer und "Washington Post"-Eigentümer Jeff Bezos erhält am Dienstag (ab 19.00 Uhr) den diesjährigen Axel Springer Award. Die Auszeichnung sei eine Würdigung für sein visionäres Unternehmertum in der Internetwirtschaft sowie die konsequente Digitalisierungsstrategie der 140 Jahre alten US-Traditionszeitung, erklärte der Medienkonzern zur Begründung. Bezos hatte Amazon 1994 gegründet und entwickelte das Online-Buchgeschäft zum weltweiten Einzelhändler, Marktp. [mehr]
Michelin

Starker Euro drückt auf Michelin-Umsatz - Trend zu teuren Reifen stützt dagegen


CLERMONT-FERRAND (dpa-AFX) - Der starke Eurokurs hat im ersten Quartal die Umsatzentwicklung beim französischen Reifenhersteller Michelin belastet. Die Umsätze seien im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um rund sechs Prozent auf rund 5,2 Milliarden Euro gesunken, teilte der Continental-Konkurrent am Montag nach Börsenschluss in Clermont-Ferrand mit. Bereinigt um die Wechselkursentwicklung seien die Erlöse aber um 1,4 Prozent auf 5,2 Milliarden Euro gestiegen. Profitiert hat Michelin von ein. [mehr]

'HB': Deutschland spart Milliarden durch niedrige Zinsen


BERLIN (dpa-AFX) - Seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 hat der Bund nach einem Medienbericht insgesamt 162 Milliarden Euro an Zinsausgaben gespart. Der Bund habe zwischen 2008 und 2017 für den Schuldendienst Zinsausgaben von insgesamt 450,4 Milliarden Euro veranschlagt, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums. Dank niedriger Zinsen sei der Betrag aber viel niedriger ausgefallen: "Die Summe der nach Abschluss der Haushaltsjahre ausgewiesenen Beiträge der Jahre liegt bei 288 Milliarden Euro", schreibt Finanzstaatssekretärin Bettina Hagedorn (SPD) in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen. Der grüne Haushaltspolitiker Sven-Christian. [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Steinhoff International Holdings N.V. 88.251
Netcents Technology 44.574
Evotec 35.604
Palatin Technologies, Inc. 33.628
Gazprom ADR 32.102
Deutsche Bank 31.307
Siemens Healthineers 24.635
Facebook A 22.529
Tesla 17.869
Nordex 15.828
Geely Automobile 15.822
Wirecard 15.390
Amazon 15.225
Aurelius 14.242
Daimler 14.218
Medigene 13.563
Deutsche Telekom 12.595
BYD Company 12.482
Bitcoin Group 11.878
Alibaba Group Holding 11.702
RIB Software 11.242
Barrick Gold 11.176
Stockholm IT Ventures AB 10.925
Commerzbank 10.745
Dialog Semiconductor 10.706
15:47 , DAF
Trading-Tipp: Munich Re - CEO erwartet [...]
Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren Sie in diesem Video.
15:43 , DAF
Küfner: Gewinne bei Royal Dutch Shell laufen [...]
Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um den Ölpreis, BP und Gazprom. Das komplette Interview finden Sie hier.
15:36 , dpa-AFX
Hannover Messe: Deutsche Maschinenbauer [...]
Von heute bis Freitag findet die Hannover Messe statt, die weltgrößte Industriemesse. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagebau rechnet dieses Jahr mit einem ... [mehr]
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...