Dax   TecDax   NASDAQ   Dow Jones 
Name %
Commerzbank +2,90%
Dt. Bank +1,90%
Dt. Börse +1,54%
Allianz +1,23%
HeidelbergCemen. +1,20%
Name %
ProSiebenSat.1 . -1,70%
Volkswagen Vz -1,25%
Linde -0,79%
BASF -0,34%
Dt. Telekom -0,33%
Zeit/Datum
Thema
Leser Quelle  
00:35 Lufthansa-Aktie: Der Crash der Woche - Aktienanalyse 2801 BÖRSE am Sonntag
Bad Nauheim (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-Aktienanalyse von "BÖRSE am Sonntag": Die Experten der "BÖRSE am Sonntag" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) unter die Lupe. Was in der vergangenen Woche mit der Lufthansa-Aktie passiert sei, sei dramatisch und geheimnisvoll zugleich. Artikel lesen
13:41 Gazprom-Aktie: Tag der Entscheidung! Aktienanalyse 2582 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Gazprom-Aktie: Tag der Entscheidung! Aktienanalyse Thorsten Küfner, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", rät im Moment vom Einstieg bei der Aktie des russischen Erdgasriesen Gazprom OAO (ISIN: US3682872078, WKN: 903276, Ticker-Symbol: GAZ, Nasdaq OTC-Symbol: OGZPY) ab. Artikel lesen
11:52 Infineon-Aktie: Der finale Abverkauf droht - Chartanalyse 2062 boerse-daily.de
Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktie: Der finale Abverkauf droht - Chartanalyse Ende Juli begannen die Kursnotierungen des äußerst starken DAX-Mitgliedes Infineon (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) zu bröckeln und setzten unter eine zuvor überwundene Trendlinie zurück. Artikel lesen
15:05 RWE: 3-Stufen-Analyse vom 25.07.2017 1974 Finanztrends
Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von RWE um 0,23% verändert. Der aktuelle Kurs beträgt 17,61€. Der Kurs der RWE-Aktie änderte sich in der letzten Woche um -0,90% und seit Jahresbeginn um 48,71%. 1. Stufe: Fundamental RWE ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KUV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das KBV) überbewertet. Artikel lesen
10:36 Nordex: Kursverdopplung voraus 1739 boerse.de
Bei der Nordex-Aktie könnte es nun wieder ganz schnell gehen. Wie das Unternehmen kürzlich bekannt gegeben hat, konnten neue Aufträge in der Türkei und Frankreich an Land gezogen werden. Für die Aktionäre sind das natürlich gute Nachrichten, denn nach den Kursverlusten der vergangenen 18 Monate, kann der Windturbinen-Hersteller jede positive Meldung brauchen.Vom 5-Jahres-Hoch. Artikel lesen
12:49 Daimler-Aktie: Solide Q2-Zahlen erwartet - Kaufempfehlung - Aktienanalyse 1615 Warburg Research
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Analyst Marc-Rene Tonn von Warburg Research: Marc-Rene Tonn, Analyst von Warburg Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Automobilherstellers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF). Artikel lesen
16:05 Freenet: 3-Stufen-Analyse vom 25.07.2017 1520 Finanztrends
Seit dem letzten Handelstag hat sich der Kurs von Freenet um 0,44% verändert. Der aktuelle Kurs beträgt 28,62€. In der letzten Woche ist die Freenet-Aktie um 0,33% gestiegen, seit Jahresbeginn notiert sie 6,47% höher. 1. Stufe: Fundamental Freenet ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KUV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das KGV) unterbewertet. Artikel lesen
12:25 Royal Dutch Shell-Aktie: Chartbild sieht nicht gut aus - Langfristig aber liegen lassen! Aktienanalyse 1471 Der Aktionär
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-Aktie: Chartbild sieht nicht gut aus - Langfristig aber liegen lassen! Aktienanalyse Thorsten Küfner, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", rät langfristigen Investoren die A-Aktie des Mineralöl- und Erdgas-Konzerns Royal Dutch Shell (ISIN: GB00B03MLX29, WKN: A0D94M, Ticker-Symbol: R6C, London: RDSA, Nasdaq OTC-Symbol: RYDAF) liegen zu lassen. Artikel lesen
09:02 Talanx-Aktie: Anhebung des Gesamtjahresausblicks möglich! Kaufempfehlung, neues Kursziel - Aktienanalyse 1366 Deutsche Bank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Talanx-Aktienanalyse von Analyst Frank Kopfinger von der Deutschen Bank: Frank Kopfinger, Analyst der Deutschen Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor Q2-Zahlen zum Kauf der Aktie des Versicherungskonzerns Talanx AG (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, Ticker-Symbol: TLX) und erhöht das Kursziel von 34,50 auf 38 Euro. Artikel lesen
12:18 Deutsche Bank: Zweimal werden wir noch wach … 1262 Anlegerverlag
Übermorgen wird es spannend: Vor Handelsbeginn werden die Ergebnisse des 2. Quartals für die Deutsche Bank (ISIN DE0005140008) erwartet. Hat der monatelange Seitwärtstrend dann endlich ein Ende? Kommt drauf an, was die Anleger da auf den Tisch bekommen. Es wundert nicht, dass sich der Kurs im Vorfeld in die Mitte der breiten Handelsspanne zwischen 14,70 und 17,82 Euro begeben hat. Artikel lesen
12:19 Deutsche Telekom-Aktie: Q2-Zahlen dürften Konsenserwartungen übertreffen - Kaufempfehlung - Aktienanalyse 1251 Deutsche Bank
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktienanalyse von Analyst Robert Grindle von der Deutschen Bank: Robert Grindle, Analyst der Deutschen Bank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Deutsche Telekom-Aktie (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF), senkt aber das Kursziel von 20,25 auf 19,50 Euro. Artikel lesen
16:08 Daimler-Aktie: Alle Kursziele und Ratings der Analysten vor Quartalszahlen auf einen Blick - Aktienanalysen 1221 aktiencheck.de
Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) vor Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 66 oder 84 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Daimler-Aktie auf einen Blick zusammengestellt. Artikel lesen
12:17 Volkswagen-Aktie: Zu viel "Benzin im Blut" - von einem Skandal in den nächsten - Aktienanalyse 1207 Nord LB
Hannover (www.aktiencheck.de) - Volkswagen-Aktienanalyse von Aktienanalyst Frank Schwope von der Nord LB: Frank Schwope, Aktienanalyst der Nord LB, rät in einer aktuellen Studie zum Automobilsektor die Vorzugsaktie des Automobilherstellers Volkswagen AG (VW) (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403, Ticker-Symbol: VOW3, NASDAQ OTC-Symbol: VLKPF) zu kaufen. Artikel lesen
24.07.17 MorphoSys-Aktie: Aussichten bleiben attraktiv! Kaufempfehlung - Aktienanalyse 1157 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - MorphoSys-Aktienanalyse von Analyst Bernhard Weininger von Independent Research: Bernhard Weininger, Analyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF). Artikel lesen
08:00 Deutschlands erster Super-Stromer beweist: Noch kann nur Tesla Elektroauto 1136 Motley Fool
Nicht gerade wenige sind davon überzeugt, dass die Aktie von Tesla (WKN:A1CX3T) sich in einer Blase befindet, die schon bald platzen wird. Eines ihrer Hauptargumente ist, dass Tesla die Kunden fehlen werden, sobald endlich die vielen attraktiven Elektromodelle der Konkurrenz auf den Markt kommen. Artikel lesen
24.07.17 DGAP-DD: Diebold Nixdorf, Incorporated (deutsch) 1128 dpa-AFX
DGAP-DD: Diebold Nixdorf, Incorporated deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 24.07.2017 / 23:01 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- 1. Artikel lesen
24.07.17 EANS Adhoc: WW Holding AG (deutsch) 1125 dpa-AFX
EANS-Adhoc: WW Holding AG / WIENWERT AG, eine wesentliche Beteiligung von WW Holding AG, erhält Aufforderung zur Rechtfertigung seitens der Finanzmarktaufsicht (FMA) -------------------------------------------------------------------------------- Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Artikel lesen
12:39 Nordex: Die Bären wehren sich … das wird ja immer spannender! 1122 Anlegerverlag
Der DAX ringt um wichtige Unterstützungen, der Euro steigt, Gold ist spannend, die Wall Street mit ihrer so gefährlich wirkenden Hausse der Hightech-Aktien sowieso. Klar, dass da nur diejenigen bei einer Aktie wie Nordex (ISIN DE000A0D6554) hinsehen, die entweder bereits Long oder Short sind oder auf die Chance warten, dort aktiv zu werden. Artikel lesen
00:24 Microsoft-Aktie: Sehr erfreuliche Q4-Zahlen - Neues Kursziel - Aktienanalyse 1088 Independent Research
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von Analyst Markus Friebel von Independent Research: Markus Friebel, Analyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Verkauf der Aktie des Software-Herstellers Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker Symbol: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT), erhöht aber das Kursziel von 59 auf 65 USD. Artikel lesen
12:37 Daimler-Aktie: Kartell der deutschen Automobil-Hersteller? Aktienanalyse 1074 Nord LB
Hannover (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Aktienanalyst Frank Schwope von der Nord LB: Frank Schwope, Aktienanalyst der Nord LB, rät in einer aktuellen Studie zum Automobilsektor die Aktie des Autobauers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) zu halten. Artikel lesen

Apple

Apple-Aktie: Investoren sollten sich für iPhone 8-Superzyklus in Position bringen! - Aktienanalyse


NewYork (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von Analyst Ananda Baruah von Loop Capital: Laut einer Aktienanalyse empfiehlt Ananda Baruah, Analyst von Loop Capital, im Rahmen einer Ersteinschätzung die Aktien von Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL), dem Produzenten von iPhones und iPads, zum Kauf. Bis 2019 gehen die Analysten von Loop Capital bei Apple Inc. von einem leichten Aufwärtspotenzial gegenüber den Durchschnittsprognosen des Marktes aus. [mehr]
Alphabet A

Alphabet-Aktie: Steuern retten den Gewinn! - Aktienanalyse


Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Alphabet-Aktienanalyse von Analyst Lloyd Walmsley von der Deutschen Bank: Aktienanalyst Lloyd Walmsley von der Deutschen Bank bestätigt im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Aktien von Alphabet Inc. (ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol: ABEA, Nasdaq-Symbol: GOOGL). Alphabet Inc. habe währungsbereinigt starke Webseiten-Ergebnisse vorgelegt. Ein weiterer Anstieg der TAC habe aber die positiven Auswirkungen auf die operativen Marg. [mehr]
Amazon

Amazon.com-Aktie sollte sich zu neuen Kurshöhen aufschwingen! - Aktienanalyse


Sydney (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-Aktienanalyse von Analyst Benjamin Schachter von Macquarie Research: Aktienanalyst Benjamin Schachter vom Investmenthaus Macquarie Research bestätigt laut einer Aktienanalyse seine Erwartung einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung bei den Aktien des weltgrößten Online-Händlers Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN). Im Rahmen einer Branchenstudie zum Internetsektor seien im Vorfeld der Quartalsberichtssaison . [mehr]

Kolumnist: Thomas Heydrich

DOW DAX und das Gap


DOW DAX und das Gap Nach dem Unterschreiten der 12300, gewann wie beschrieben das Gap an Anziehungskraft. Dieses wurde gestern nahezu erreicht. Jetzt muss der DAx einen Boden ausbilden um nach oben drehen zu können. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden. Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinflussen lassen. [mehr]
Kolumnist: RuMaS

GFT: Mal sehen, ob die Gegenbewegung anhält. Die Chance besteht!


Am 13. Juli hatten wir im Titel eines Beitrags über GFT im Express-Service eine Frage gestellt. Der Artikel wurde anschließend mit dieser Überschrift veröffentlicht: „GFT: Kann man nach dem Absturz einen Zocker-Trade wagen?“ Die Antwort haben wir jetzt und die lautet erst einmal: JA! Ob dieser Trade ein Volltreffer wird, werden wir in den nächsten Tagen erfahren. In unserem Artikel hatten wir u.a. geschrieben: „Ob der Zeitpunkt für eine Gegenbewegung bereits gekommen ist und ob die überhaupt nennenswert entsteht, kann man noch nicht sagen. Sollte sich aber eine Gegenwehr zeigen, könnte man mit einem starken Hebel einen möglicherweise erfolgreichen Trade versuchen. Charttechnisch gibt es bei den aktuellen Kurs. [mehr]
Kolumnist: First Berlin Equity Research

First Berlin - Auden AG Research Update


First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Auden AG (ISIN: DE000A161440) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal hat die Coverage der Aktie ausgesetzt. Zusammenfassung: Auden gab heute bekannt, dass Fortschritte in der Fokussierung des Firmenportfolios erzielt werden. Dem Unternehmen zufolge sei Auden in einer guten Verfassung, unter Berücksichtigung der positiven Geschäftsentwicklung im Bereich der Portfoliogesellschaften inklusive der FinTech-Firma Optiopay. Trotzdem kündigte das Unternehmen an, dass die Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2016 sich weiter verzögert. Der Alleinvorstand, Christofer Radic, hat sein Amt niedergelegt. Wir setzen die Coverage der Auden-Aktie aus, bis eine umfassende Offenleg. [mehr]

Apple

Bernstein hebt Ziel für Apple auf 170 US-Dollar - 'Outperform'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Apple vor Zahlen zum dritten Geschäftsquartal von 160 auf 170 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die Resultate dürften die Anleger kaum tangieren, sofern keine großen Überraschungen bei den iPhone-Verkäufen oder bei der Bruttomarge lauerten, schrieb Analyst Toni Sacconaghi in einer Studie vom Dienstag. Das Augenmerk richte sich bereits auf das September-Quartal, in dem das iPhone 8 auf. [mehr]
Aixtron

Commerzbank hebt Ziel für Aixtron auf 8 Euro - 'Hold'


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat das Kursziel für Aixtron mit Blick auf die erhöhten Jahresziele des Anlagenbauers von 4,40 auf 8,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Thomas Becker hob seine Umsatz- und Ergebnisprognosen (bereinigtes Ebit) für die Jahre 2017 und 2018 an. Der aktuelle Aktienkurs spiegele allerdings bereits eine substanzielle Ausweitung der Kerntechnologien des auf die Halbleiterindustrie spezialisierten Unternehmens wider, rechtfertigte er sein neutra. [mehr]
Alphabet A

Morgan Stanley senkt Ziel für Alphabet A - 'Overweight'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für die Alphabet-A-Aktie nach Zahlen von 1050 auf 1040 US-Dollar gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Das zweite Quartal der Google-Mutter sei gemischt ausgefallen, schrieb Analyst Brian Nowak in einer Studie vom Dienstag. Langfristig bleibe er für den Internetkonzern wegen dessen guter Umsatzdynamik positiv gestimmt./edh/gl Datum der Analyse: 25.07.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei In. [mehr]

US-Senat will über Debatte zu 'Obamacare' abstimmen


WASHINGTON (dpa-AFX) - Der US-Senat wollte am Dienstagnachmittag (Ortszeit) entscheiden, ob in den kommenden Tagen über ein Gesetz zur Abschaffung von "Obamacare" abgestimmt werden kann. Die Entscheidung hätte zunächst formalen Charakter und würde lediglich den Weg für die Debatte frei machen. Bis zuletzt war offen, ob die Republikaner dafür die nötige Mehrheit zusammenbekommen. Auch war unklar, welches Gesetz mit welchen Inhalten in der Folge debattiert werden würde. Die Führung der Republikaner und US-Präsident Donald Trump haben über Tage eine Art Alles-oder-Nichts-Szenario aufgebaut: Wer schon dagegen stimme, die Abschaffung von "Obamacare" in Gang zu setzen, stimme für die Krankenversicherung von . [mehr]
Lufthansa

Deutsche Lufthansa Aktie: Da ist die Korrektur!


Liebe Leser, über mehrere Monate hinweg ging es eigentlich nur aufwärts mit der Fluggesellschaft Lufthansa. Der Konkurrent Air Berlin kämpft unterdessen ums Überleben. Der Widerstand bei 20 Euro wurde gerissen und viele Marktteilnehmer erhofften sich wohl noch mehr. Dann kam es jedoch zu der überfälligen Korrektur, die die Aktie um über 10 % nach unten riss. Indikator-Ampel: Relative Stärke Index deutete schon länger auf eine Korrektur hin   Der Relative Stärke Index ist mit Überwinden des Widerstands bei 15,53. [mehr]

GNW-News: VITEC stellt auf der DSEI praxiserprobte Video-Streaming-Lösungen für den Militär- und Verteidigungssektor vor


VITEC stellt auf der DSEI praxiserprobte Video-Streaming-Lösungen für den Militär- und Verteidigungssektor vor PARIS, 25. Juli 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- VITEC, ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet fortgeschrittener Videokodierungs- und Streaminglösungen, gab heute bekannt, dass es vom 12. bis 15. September am Stand N7-350 auf der DSEI bei ExCeL in London seine breite Palette von Point-to-Point-Streaming- und Full- Motion-Video-Lösungen (FMV) vorführen wird, die für unternehmenskritische sowie taktische Militär- und Verteidigungsoperationen entwickelt wurden. "Die neuesten Encoding-Lösungen und das neue IPTV-Managementsystem von VITEC sind so konzipiert, dass militärisches Personal Live-Feeds und aufgezeichnete . [mehr]
Top-Suchbegriffe der letzten 10 Tage Anzahl
Nordex 39.646
Gazprom ADR 39.473
Evotec 28.794
Tesla 28.548
Aurelius 27.861
Commerzbank 25.145
Baumot Group 24.348
Paion 20.856
Barrick Gold 20.290
Deutsche Bank 20.266
Albireo Pharma 18.339
Aixtron 16.742
Daimler 16.684
Geely Automobile Holdings 15.696
Jinkosolar Holdings ADR 15.612
Wirecard 13.140
MorphoSys 12.906
Co.Don 12.599
BYD Company 12.248
Greiffenberger 11.947
Palatin Technologies 11.410
Lufthansa 11.362
Rocket Internet 11.180
Apple 11.155
The Naga Group 11.003
18:16 , DAF
Christoph Zwermann: Euro auf 1,30 Dollar - DAX- [...]
Von wegen Euro-Stärke. Nein, das ist eine Dollar-Schwäche, sagt Christoph Zwermann von Zwermann Financial im Gespräch mit Antje Erhard, denn der Dollar verliere zu vielen Währungen. ... [mehr]
16:15 , dpa-AFX
Ifo und freundliche Wall Street treiben Dax an
In den deutschen Unternehmen und an der Wall Street herrscht derzeit gute Laune - beides hilft dem Dax heute auf die Sprünge.
15:14 , DAF
US-Markt: Dow Jones, McDonald´s, General [...]
Zudem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt.
Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert  
Zitate
"Menschen, deren Leben durch eine Entscheidung berührt und verändert wird, müssen an dem Prozess, der zu dieser Entscheidung führt, beteiligt sein und gehört werden."

John Naisbitt, US-amerikanischer Publizist


Bitte warten...