Erweiterte Funktionen


K+S: Den Käufern fehlt immer noch die Kraft!




07.12.17 12:45
Finanztrends

Liebe Leser,


wenn die Shortquote ein Zeichen für die fehlende Beliebtheit einer Aktie ist, dann muss K+S derzeit als die unbeliebteste deutsche Aktie gelten, denn kein anderer Wert am deutschen Aktienmarkt wird so oft leerverkauft wie der Kali- und Salzhersteller aus Kassel. Mit einer Shortquote von 13,44 Prozent nimmt K+S mit weitem Abstand den Spitzenplatz ein. Zwar ging die Quote in den letzten Tagen leicht zurück, doch der Rückgang um 0,04 Prozentpunkte fällt angesichts der Größe der Shortposition kaum ins Gewicht.


Für die in K+S investierten Anleger heißt das, dass die Geduldsprobe wohl noch weitergehen wird. Es lastet weiterhin ein hoher Druck auf dem Kurs und sofern es nicht zu einem Shortsqueeze kommt, dürften höhere Kurse nur schwer zu erreichen sein.


Kommt es zu einer weiteren Abwärtswelle?


Seit Oktober befindet sich die Aktie ohnehin in einer Abwärtsbewegung, die sich bislang als vierteilig darstellt. Eine fünfte finale Ausverkaufswelle könnte noch auf dem Programm stehen. Für diese Einschätzung spricht auch die Kursbewegung der letzten Tage. Sie verläuft tendenziell nur seitwärts.


Der Kurs konnte nach dem letzten Zwischentief zwar schnell von rund 19,00 auf 19,50 Euro ansteigen, doch anschließend blieben nennenswerte Anschlusskäufe aus. Es gelang der Aktie nicht, einen Aufwärtstrend zu etablieren. Allein das leicht erhöhte Kursniveau um 19,50 Euro konnte behauptet werden. Das ist für eine Trendwende zu wenig.


+570 %! Dieser Markt macht bald den DURCHBRUCH!


Diese drei Intelligenz-Aktien sind PFLICHT für Ihr Depot! Sichern Sie sich heute EXKLUSIV und GRATIS die Namen der 3 intelligentesten Aktien der Welt! Werden Sie Teil der nächsten Welle!


JETZT einfach hier klicken und KOSTENLOS anfordern! +570 %!


Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim.


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...