Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Bank":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Deutsche Bank-Aktie: Harte Zeiten stehen bevor - Meiden! Aktienanalyse




12.08.17 14:02
HSBC

London (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Analyst Alevizos Alevizakos von HSBC:

Alevizos Alevizakos, Analyst von HSBC, rät in einer aktuellen Branchenstudie zum Verkauf der Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) und senkt das Kursziel von 19 auf 14 Euro.

Den globalen Investmentbanken stünden harte Zeiten bevor, so der Analyst in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Relativ geringe Schwankungen an den Finanzmärkten, insbesondere bei festverzinslichen Wertpapieren, dürften die Erträge der entsprechenden Finanzinstitute belasten. Anleger sollten daher jene Investmentbanken meiden, die stärker auf das Geschäft mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen ausgerichtet seien. Bei der Deutschen Bank komme die langfristig schlechte Berechenbarkeit der Geschäftsentwicklung erschwerend hinzu.

Alevizos Alevizakos, Analyst von HSBC, hat in einer aktuellen Branchenstudie die Deutsche Bank-Aktie von "hold" auf "reduce" herabgestuft und das Kursziel von 19 auf 14 Euro reduziert. (Analyse vom 11.08.2017)

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
14,22 EUR -1,39% (11.08.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
14,428 EUR +0,82% (11.08.2017, 22:25)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
17,05 USD +1,13% (11.08.2017, 22:02)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Produkte und Leistungen im Firmenkundengeschäft und Investmentbanking, Privatkundengeschäft, Transaction Banking und in der Vermögensverwaltung an. Zu ihren Kunden gehören Unternehmen, die Öffentliche Hand, institutionelle Anleger, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatkunden. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (12.08.2017/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,80 € 13,74 € 0,06 € +0,44% 23.08./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005140008 514000 17,82 € 8,83 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Alevizos Alevizakos
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
13,796 € -0,39%  23.08.17
Hannover 13,89 € +0,51%  23.08.17
Hamburg 13,835 € +0,47%  23.08.17
Xetra 13,80 € +0,44%  23.08.17
Berlin 13,80 € +0,22%  23.08.17
Düsseldorf 13,79 € +0,18%  23.08.17
Frankfurt 13,808 € +0,07%  23.08.17
München 13,81 € -0,07%  23.08.17
NYSE 16,27 $ -0,18%  23.08.17
Stuttgart 13,795 € -0,27%  23.08.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...