Aktuell: News und Analysen von BÖRSE am Sonntag
27.11.17 , BÖRSE am Sonntag
Jens Weidmann sollte EZB-Chef werden

Bad Nauheim (www.anleihencheck.de) - Noch dient Jens Weidmann als Bundesbankpräsident, doch geht es nach dem Willen von Kanzlerin Merkel und Ex-Finanzminister Schäuble, soll er im nächsten Jahr zum Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) gekürt werden, so die Experten der "BÖRSE am Sonntag". Das wäre eine gute, eine wichtige Wahl, weil damit die Politik des hemmungslosen Gelddruckens beendet werden könnte. Die Geldmengen-Eskalation der EZB berge inzwischen gewaltige Risiken. Weidmann wäre ein Garant für ... [mehr]
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   69   Weiter  




Bitte warten...