Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 1 von 816
neuester Beitrag:  22.07.18 19:24
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeeze Anzahl Beiträge: 20381
neuester Beitrag: 22.07.18 19:24 von: ablasshndler Leser gesamt: 1017011
davon Heute: 2876
bewertet mit 66 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  816    von   816     
01.09.17 17:02 #1 Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  816    von   816     
20355 Postings ausgeblendet.
22.07.18 09:14 #20357 Mutter mit Kind sexuell belästigt und..
20.07.18

Mutter mit Kind sexuell belästigt und geschlagen.

Wie die Polizei nun mitteilte, wurde bereits am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr eine 22-jährige Mutter sexuell belästigt und anschließend zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Dabei wurde sie zum Glück nur leicht verletzt.

Der Täter, der auf 20 bis 25 Jahre alt geschätzt wird. Dazu hatte er eine schlanke Statur, nach hinten gekämmtes, kurzes schwarzes Haar und ein südländisches beziehungsweise orientalisches Erscheinungsbild.

https://www.tag24.de/nachrichten/...elle-belaestigung-schlagen-696710
 
22.07.18 09:19 #20358 Deutsche getötet, weil sie keinen Sex wollte.
Deutsche getötet, weil sie keinen Sex wollte?

Bauarbeiter (38)festgenommen

20.07.2018 - 11:22 Uhr

Sommer, Sonne, Strand und Palmen – sieben Jahre lebte Karin H. (60) ihren Auswanderer-Traum an der türkischen Riviera. Doch an einem Abend vor zwei Wochen wurde sie im Urlaubsparadies Antalya ermordet!Am 8. Juli wurde die Leiche der Deutschen in ihrem Garten unter einem Baum gefunden. Die Autopsie bestätigte: Karin H. wurde brutal niedergeschlagen, sie hatte Brüche im Gesicht, Mund, Nase und Halsbereich.

Täterbeschreibung: Siehe Foto.


https://m.bild.de/news/ausland/mord/...ollte-56375204.bildMobile.html


 
22.07.18 09:21 #20359 Das Land zerbricht.
21.7.18

Das Land zerbricht.

Die Risse werden mit Propaganda und Moralsprüchlein überklebt, solange es noch irgendwie geht. Die Verharmlosungen und Lügen zerreißen das Land. Deutschland nach Merkel wird eine neue Wiedervereinigung brauchen. Von Dushan Wegner.

https://dushanwegner.com/das-land-zerbricht/  
22.07.18 09:21 #20360 Gewalt an Schulen wächst stark an
...Noch deutlicher werde diese Trendwende in den polizeilichen Lagebildern zu körperlicher und verbaler Gewalt in der Schule, so die Zeitung weiter. Hier registrierten alle Bundesländer ab 2013 oder später einen drastischen Anstieg von Gewalt, am deutlichsten bei gefährlichen und schweren Körperverletzungen: 10 Prozent in Nordrhein-Westfalen, 19 Prozent in Bayern, 21 Prozent in Hessen, 24 Prozent in Rheinland-Pfalz, 39 Prozent in Sachsen-Anhalt, 40 Prozent in Brandenburg, 41 Prozent in Baden-Württemberg und 60 Prozent in Mecklenburg-Vorpommern. An den Berliner Schulen seien die Meldungen über "schwere körperliche Gewalt" zwischen 2012 und 2016 sogar um 69 Prozent gestiegen.

https://www.br.de/nachrichten/...an-schulen-waechst-stark-an-100.html  
22.07.18 09:28 #20361 Boris Palmer zur Seenotrettung
https://www.theeuropean.de/boris-palmer/14378-oder-soll-man-es-lassen

"Tatsache ist: Es kommen gerade nicht diejenigen über das Meer, die unsere Hilfe dringend brauchen, sondern vor allem junge Männer, die Schlepper bezahlen können. Tatsache ist auch, dass die meisten in Europa bleiben, obwohl sie keinen Anspruch auf Asyl haben. Das kann kein gutes System sein. Für niemand.Wir brauchen ein System, das diejenigen mit offenen Armen empfängt, die auf der Flucht sind. Die anderen müssen wir zurückweisen. Sonst tun es früher oder später die Orbans und Salvinis. Und niemand mit Verstand schlägt vor, Menschen ertrinken zu lassen. Das Problem ist nicht die Rettung, die ist sakrosankt. Das Problem ist der anschließende Transfer nach Europa....Die moralisierenden Kreuzzügler von links vergiften den Diskurs gegen ihre eigenen Interessen. Sie zahlen aus Selbstgerechtigkeit immer wieder auf das Konto der Rechten und Populisten ein. "  
22.07.18 09:33 #20362 Dazu sage ich jetzt lieber nichts!!
22.7.18

Bundeswehr erwägt Aufnahme von Ausländern.

Die Bundeswehr findet nicht mehr genügend Soldaten. Deshalb wird nun laut einem Medienbericht auch die Aufnahme bestimmter Ausländer geprüft. Wird die Bundeswehr am Ende zu einer Söldnerarmee? 

https://www.welt.de/politik/article179736336/...-von-Auslaendern.html

Da der IS ohne Papiere zu uns kommt, sollte mann doch vielleicht diese netten Jungs fragen.  
22.07.18 09:35 #20363 Auf den Punkt gebracht.
22.7.18

Entschuldigungsrituale und böswillige Missverständnisse.

Es ist das Kennzeichen von Fundamentalismus, nicht mehr abwägen zu können und für Kompromisse nicht zugänglich zu sein. In diesem Sinne haben die moralischen Fundamentalisten zu verantworten, dass Europa immer weiter nach rechts rückt. Von Boris Palmer.

http://www.kath.net/news/mobile/64531  
22.07.18 09:39 #20364 Große Mehrheit der Deutschen unterstützt ?
private Seenotretter ? ach wirklich?
"Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“. 75 Prozent der Deutschen finden es demnach richtig, dass private Hilfsorganisationen Flüchtlinge im Mittelmeer retten. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“. 75 Prozent der Deutschen finden es demnach richtig, dass private Hilfsorganisationen Flüchtlinge im Mittelmeer retten. ..."
http://www.faz.net/aktuell/politik/...vate-seenotretter-15702654.html

"Wir haben es heute viel mit sogenannten »Meinungsmachern« zu tun.
Das Wort »Meinungsmacher« ist ein erstaunlich ehrliches Wort für ein recht schattiges Gewächs. Meinungsmacher machen Meinung, das ist schon richtig. Die Mittel der Meinungsmacher weisen allerdings Ähnlichkeit zu den Mitteln der Magier auf – obwohl: weil sie ihre Mittel verheimlichen, wäre ein Vergleich mit Taschendieben vielleicht angemessener. Wir ertrinken heute in Meinungen. Ganze Konzerne und Sendeanstalten pumpen Tag und Nacht neue Meinungen in das große Meinungsbad.
Man muss verstehen, wie Meinungen gemacht werden.....Die Aufgabe des Propagandisten ist es, eine Meinung durchzusetzen. Dafür muss er einen Zusammenhang sehr wichtig erscheinen lassen – und einen anderen Zusammenhang ausblenden. Wenig macht dem Propagandisten solche Angst, wie wenn ein öffentlicher Denker einen zusätzlichen Zusammenhang in die Debatte einbringt..."
https://dushanwegner.com/meinungen/  
22.07.18 09:47 #20365 Bayernkurier nennt Zahlen
"Seit der einseitigen, humanitär begründeten Grenzöffnung am 4. September 2015 konnte Deutschland In Verhandlungen mit den übrigen EU-Staaten so gut wie nichts erreichen, denn der Migrationsdruck lastete zum großen Teil auf Deutschland: Nach Zahlen des UNHCR hat Deutschland in den Jahren 2015 bis 2017 insgesamt 1,4 Millionen Asylbewerber und Kriegsflüchtlinge aufgenommen, das ist etwa die Hälfte der gesamten Aufnahmezahl der EU. Zum Vergleich: Frankreich hat nur 400.000 Menschen aufgenommen, Italien 300.000. Manche EU-Staaten verweigerten vollständig die Aufnahme von Migranten...."

https://www.bayernkurier.de/inland/...erstuetzt-nationale-massnahmen/  
22.07.18 11:21 #20366 aktueller Bayerntrend
Die aktuellen Umfrage-Ergebnisse im aktuellen Bayerntrend (repräsentative Umfrage des Instituts Infratest dimap im Auftrag des BR-Politikmagazins “Kontrovers”):

CSU 38 %  (so eine absolute Mehrheit aus!)
SPD 13 %
Freie Wähler 9 %
Grüne 16 %
FDP 5 %
Linke 4%
AfD 12 %.

Für mich haben aktuell die "Etablierten" noch zuviel, die AfD noch zuwenig Stimmen ...

https://www.huffingtonpost.de/entry/...f48d61d8?utm_hp_ref=de-politik
 
22.07.18 11:27 #20367 @366
Zeile 3: soll natürlich heißen (so sieht eine absolute Mehrheit aus!)  
22.07.18 11:44 #20368 Wollen sich die USA bei uns in den Wahlk.
einmischen....?

Bannon plant rechtskonservative "Revolution" in Europa... haha...
dass ich nicht lache...
daran arbeiten doch schon unsere Grünlinken Kasperl am fleißigsten....

Recht herzlicher Dank dürfte von der AfD in Richtung der verwirrten Politik GrünLinker
gehen...!

 
22.07.18 12:38 #20369 Es läuft unter Merkel!
22.7.18

93-Jährige liest Buch - und wird überfallen.

Wolfsburg, Niedersachsen. Eine 93-jährige Dame hat die Terassentür ihrer Wohnung im Altenheim aufgelassen und in ihrem Sessel ein Buch gelesen. Plötzlich stand ein junger „südeuropäisch“ aussehender Mann in ihrer Wohnung und hat die Hochbetagte angegriffen, zu Boden gestoßen und ausgeraubt. 

https://www.news38.de/helmstedt/article214875589/...-ueberfallen.html  
22.07.18 12:43 #20370 Das Rückgrat wurden den
Deutschen abtrainiert im Namen der sogenannten Toleranz.

19.7.18

Hast du Problem, du Scheißdeutscher?

Bad Bergzabern, Rheinland-Pfalz. Ein Türke beleidigt einen Deutschen und seine Familie aufs Übelste, geht ihn körperlich an und schüttet ihm einen Becher Bier ins Gesicht. 2:19 min Video ansehen.


https://youtu.be/s1eiMYtDPWc

Was bin ich froh ein Schlesier zu sein. Denn wir haben das Kämpfen nicht verlernt!  
22.07.18 12:50 #20371 Löschung

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 22.07.18 14:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
22.07.18 12:54 #20372 Merkels Zitate immer...
geisteskranker!

Was schon viele nicht mehr so in Erinnerung haben.

1.28 Minuten, die aufzeigen was für eine unfähige Person unser Land lenkt!

https://youtu.be/lnBCCsm0dCw  
22.07.18 13:30 #20373 Özil "Würde Erdogan-Foto wieder machen"...
Klar warum auch nicht? Schicke Photos mit dem blutrünstigen türkischen Despoten? Wy not, als deutscher Nationalspieler scheinbar kein Problem...

"mesut-oezil-wuerde-das-foto-mit-recep-tayyip-erdogan-wieder-mach­en"
http://www.spiegel.de/sport/fussball/...-wieder-machen-a-1219610.html  
22.07.18 13:47 #20374 warum auch nicht...?
ist doch seine Freie Entscheidung....
mit wem er sich Fotografieren lässt.  
22.07.18 14:21 #20375 Griechenland verkauft Visa an reiche Auslän.
die damit dann in Europa rumreisen können...

Da schau einer an... man muss nur mind. 400.000 in Griechische Anleihen oder Aktien
investieren... na wer sich da traut...?


 
22.07.18 14:26 #20376 #20374 Klar wenn man außer acht lässt,
dass Nationalspieler Repräsentanten unseres Landes sein sollen, mit entsprechender Vorbildfunktion für die jüngere Generation etc. Es schließt sich also nicht aus für ein demokratisches liberales westliches Land aufzulaufen und zeitgleich für blutige Despoten (welche nebenbei noch  Terrorismus unterstützten) Werbung zu machen.  
22.07.18 15:42 #20377 @Rossi ...372
Wie die Fahne im Wind. Eben eine gut funktionierende Marionette.  
22.07.18 16:21 #20378 CSU gegen "#ausgehetzt"-Demo
Die CSU geht gegen "#ausgehetzt"-Demo vor:

Es gibt in München eine Demo _gegen_ Hetze und die CSU hängt Plakate _gegen_ diese Demo auf und begründet das mit ‘politischem Anstand’?”

Da scheinen wohl einige Nerven bei der CSU blank zu liegen ...

https://www.huffingtonpost.de/entry/...st_de_5b54722fe4b0b15aba8faf20  
22.07.18 16:21 #20379 Rosawölkigerer Journalismus geht kaum
22.7.18

„Rosawölkigerer Journalismus geht kaum.“

Ein Thüringer Landrat hatte jüngst in seinem Amtsblatt nicht nur ein Bekenntnis zur „Erklärung 2018“ abgelegt, sondern auch noch einen Brief an die MDR-Intendantin veröffentlicht und darin berichtet, warum öffentlich-rechtliche Sender dramatisch an Glaubwürdigkeit verlieren. 

https://www.achgut.com/artikel/rosawoelkigerer_journalismus_geht_kaum  
22.07.18 16:31 #20380 immense Zinsrisiken im Bundeshaushalt
Im ersten Halbjahr sind die Zinsausgaben des Bundes auf den niedrigsten Stand seit 1990 gefallen auf 7 Mrd. Euro.
Das liegt aber nicht nur an den Zinsen an den Finanzmärkten, die zuletzt weiter gefallen sind, sondern vor allem an Einmalerlösen aus Bilanzierungstricks.

https://www.welt.de/wirtschaft/article179746582/...bei-Zinswende.html  
22.07.18 19:24 #20381 bad homburger champagnerluft
zur nacht

Schlägerei in der Innenstadt Bad Homburg, Innenstadt Samstag, 21.07.2018, gegen 03:30 Uhr Im Laufe des frühen Samstagmorgens kam es zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen von zwei ausländischen Personengruppen. Bis zu 20 Personen sollen sich dabei am Rathausplatz, später an der Esso-Tankstelle (Hessenring) aufgehalten haben, wobei es immer wieder zu Streitigkeiten und Angriffen kam.


und bei tag

Frau wird begrabscht Bad Homburg, Altheider Weg Freitag, den 20.07.2018, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr Am Freitagvormittag lief eine Bad Homburgerin einen Fußweg entlang, als ihr plötzlich ein Mann von hinten unter das Oberteil an die Brust griff. Der Täter flüchtete nach der Tat. Er wird als ca. 180 groß,
...

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4014670
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  816    von   816     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...