Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 1 von 946
neuester Beitrag:  16.10.18 17:14
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeeze Anzahl Beiträge: 23650
neuester Beitrag: 16.10.18 17:14 von: flumi4 Leser gesamt: 1229702
davon Heute: 1828
bewertet mit 72 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  946    von   946     
01.09.17 17:02 #1 Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  946    von   946     
23624 Postings ausgeblendet.
15.10.18 14:25 #23626 na dich. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall
15.10.18 16:25 #23627 Mich?
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
15.10.18 16:37 #23628 Ich hab doch noch gar nix gesagt?
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
15.10.18 16:45 #23629 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 16.10.18 09:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 
15.10.18 17:12 #23630 @23553 ...
Deine Hilfe für Demokratie und Souveränität wird nicht gebraucht …

Schon gar nicht, wenn in dem verlinkten Artikel im Prinzip nur eines vorkommt …
"Ihr müsst euch gegen Migration wehren" keine Lösung des eigentlichen Problems nur neue Mauern ...  
15.10.18 17:24 #23631 AfD-Spitze nach der Landtagswahl in Bayer.
15.10.18 18:35 #23632 Linkstextreme vs. Linke
ja, calibra weiß von nix, korrigiert aber sein Posting
https://www.ariva.de/forum/...t-quo-vadis-557758?page=229#jumppos5746
- Die Linksextremen wäre froh, wenn sie die 5% Hürde übersprungen hätten -

#5766
Suggestivfrage:  "Was an #5746 so schlimm war weiß lch nicht. "
- Die Linke wäre froh, wenn sie die 5% Hürde übersprungen hätten -

also wenn man gleich alles richtig schreibt und nix vorsätzlich falsch, wird man auch von Meldungen und Löschungen verschont. Eine sehr tolle Scheinheiligkeit, unschuldig zu fragen und gleichzeitig das offensichtliche korrigieren.

ich oute mich an dieser Stelle als Melder. Die Linke ist keine Linksextremistische Partei bzw. in Bayern sind keine Linksextremisten Gruppierungen erst angetreten.  
15.10.18 18:55 #23633 nach Bayern folgt Hessen
Die Verluste/Gewinne werden sich nicht viel unterscheiden.
Die Bürger wollen diese Parteien nicht mehr.
Und die Gutsituierten unter den Gutmenschen wandern zu den Grünen ab.
(Fette Rendite ihrer Solarstrominvestitionen auf Kosten der Normalverdiener)
 
15.10.18 19:17 #23634 woher nimmt ihr immer bloß diese sehr
schrägen  Aussagen?
Damit meine ich die beiden letzen Zeilen.

Es gibt auch normal verdienende Bürger, die sich ihren Traum vom Eigenheim geleistet haben und sich eine Solaranlage aufs Dach bauen und die nächsten 10 jahre den Kredit fürs Haus abstottern müssen. Da ist eine Förderung eine angenehme Einnahmequelle.

Ich lehne es ab, das hier in diesem Satz........"Fette Rendite ihrer Solarstrominvestitionen auf Kosten der Normalverdiener"........... Bürger gegen Bürger gehetzt wird. Der Staat ist dafür verantwortlich.

was ist das eigentlich für ein sprachlicher Käse?
- Und die Gutsituierten unter den Gutmenschen -  
15.10.18 19:26 #23635 und euer blödsinniges Gequatsche über Beso.
ger ist in der entgegengesetzter Richtung exakt das Gleiche.
Also mir ist da nichts bekannt, dass IHR diese Kennzeichnung von "nichtlinken" ad Acta legen wollt.
Also, willst wieder mal eine Speziellbehandlung bekommen?
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
15.10.18 19:32 #23636 #23635, ist das eine Drohung?
- Also, willst wieder mal eine Speziellbehandlung bekommen? -

Eine niveaulose Diskussion führe am besten mit dir selber.
 
15.10.18 21:56 #23637 was? Drohung? meine Güte ...
du siehst tatsächlich Dinge, die es gar nicht gibt.

Überlege (noch)mal worauf die Frage zielen könnte, ok?





drohung sah er darin ... ne drohung ...
(HAHAHAHAHAHAHAHAHA)
sorry, konnte es nicht unterdrücken!
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
15.10.18 22:10 #23638 Spezalbehandlung hört sich schon sehr nach
Abrechnung im Rockermilieau an.

Du meinst vielleicht eher sowas wie ne unverfängliche Extrawurst?

Auch wenn es inhaltlich genauso unsinnig ist.

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
16.10.18 00:29 #23639 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 16.10.18 10:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 
16.10.18 01:16 #23640 Hallo Hermann08,
vielleicht wusstest Du es noch nicht, aber Art. 1 Abs 1 GG lautet: "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt." https://dejure.org/gesetze/GG/1.html

Und da die BRD auch ein Sozialstaat ist, muß sie für ein menschenwürdiges Dasein ihrer Bürger und Einwohner sorgen. Beides ist auch gut so. Da kann auch eine x-beliebige Partei nichts dran ändern (Ewigkeitsgarantie gem. Art. 79 III GG - https://dejure.org/gesetze/GG/79.html).  
16.10.18 01:53 #23641 Ich war ja in letzten 2 Tagen etwas im
Vadisten-Thread unterwegs. Meine Beute dabei bislang: 13 Schwarze.

Auf eine einfache Frage ("Wer im Westen will denn Rechtsextreme bei sich haben?") bekam ich kaum eine brauchbare Antwort, dafür aber allein 7 Schwarze. https://www.ariva.de/forum/...t-quo-vadis-557758?page=227#jumppos5698 Das zeigt doch wieder mal ganz klar, was sich da für Leute tummeln.  
16.10.18 09:21 #23642 "in 10 Jahren den Kredit für´s Haus abstott.
war hier in einem Beitrag zu lesen.
Wie weltfremd kann man eigentlich sein? In Deutschland? in 10 Jahren?
Wenn man sich der Realität derart verweigert . . .

Aus eigener Kraft kann heute kein Normalbürger/keine Normalfamilie mehr ein Haus bauen. Auch nicht mit staatlicher Förderung. Dazu sind Erbschaften oder Schenkungen im 100.000er Bereich notwendig.

 
16.10.18 09:29 #23643 Die Würde des Menschen zu achten...
bedeutet nicht: nimm einem, der arbeitet, um es dem zu geben, der mehr will...  
16.10.18 10:42 #23644 Wer genug bekommt, kann auch was abgeb.
Was soll daran falsch sein?  
16.10.18 11:11 #23645 ich schrieb: der arbeitet
Erarbeitet hat! Nicht, wer bekommt. Diesen Unterschied sollte man schon erkennen können.  
16.10.18 11:23 #23646 Und ich schrieb: "Wer genug bekommt".
Den Unterschied sollte man wohl erkennen.  
16.10.18 11:27 #23647 ?
16.10.18 11:39 #23648 Genau!
16.10.18 14:00 #23649 CSU abgestraft, weil sie Frau Merkels Wah.
nicht verhindert hat.
Nun ja, bald kann man die CDU direkt abstrafen.

 
16.10.18 17:14 #23650 Weiterbildung für Linksextreme
Wie kann ich demokratisch demonstrieren?

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  946    von   946     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...